Stiftung Hasentest: Kategorie „Klassiker“

Osterhasen auf Pelz und Schmelz getestet

Ostern steht vor der Tür und wie jedes Jahr stellt sich die Frage, welcher Hase denn ins Nest kommt. Um diese Frage zu klären, hat Stiftung Hasentest vier Klassiker unter den Hasen unter die Lupe genommen. Die Zielgruppe ist dabei auf Familien, Personen aller Altersklassen und Schokoladenfreunde definiert. Dem kritischen Gaumen unserer knallharten Jury (siehe Foto unten) standen sich dabei Hasen der Marken Lindt, Milk, Aldi und Gubor gegenüber. Wir stellen euch nun die vier Kandidaten in unserem Exklusivfest vor. Getestet wurden dabei folgende Kriterien: Aussehen, Geschmack und Preis/Leistungsverhältnis.

Kategorie Aussehen:

hasen

Bereits in unserem erster Testkategorie lassen sich große Unterschiede feststellen. Während das „Fell“ der drei Hasen Lindt, Aldi und Gubor in sanften Goldtönen erstrahlt, sticht der Milka-Kandidat mit seiner violetten Pracht vollkommen hervor. Doch auch bei den Goldhasen lassen sich Differenzen erkennen. Während sich die Hasen von Aldi und Gubor mit ihren bleichgüldenen Fellen kaum unterscheiden, präsentiert sich der Lindthase in einem satten Gold, was durch die Glocke und der roten Schleife eine prachtvolle Vorstellung liefert. Für unsere Zielgruppe ist letzterer daher der ansprechendste und kann die erste Runde für sich beanspruchen.

  1. Lindt
  2. Milka
  3. Gubor
  4. Aldi

Kategorie Aussehen (nackt):

HAsen Nackt

Im zweiten Schritt haben wir den Vieren das Fell über die Ohren gezogen, um sie auf ihre natürliche Schönheit zu testen. Wir mussten feststellen: nicht alles, was Gold ist, glänzt. Unter der Haube schnitt der Favorit des vorherigen Tests am schlechtesten ab. Auch Gubor und Aldi konnten ohne ihre glänzenden Gewänder nicht überzeugen. Der violette Aussenseiter zeigte nackt genauso viel Detailreichtum, wie angezogen. Somit ist er der Gewinner der Kategorie „nackte Wahrheit“

  1. Milka
  2. Gubor und Aldi
  3. Lindt

Kategorie Geschmack

Anhang 5

 

Um den besten Osterhasen zu küren, haben wir sowohl eine Blindverkostung durchgeführt, als auch eine offene Verkostung. Die Blindverkostung war wichtig für uns, um unvoreingenommen und unabhängig von der Marke den geschmackvollsten Osterhasen zu küren.

  1. Milka
  2. Aldi
  3. Lindt
  4. Gubor

Abweichend von der Blindverkostung haben wir auch eine offene Verkostung gemacht, in der wir die vier Osterhasen probiert haben. Bewertungskriterien waren Geschmack bei Erstkontakt, Knackigkeit und Nachgeschmack. Hier ist das gleiche herausgekommen wie bei der Blindverkostung, Milka ist nach wie vor auf Platz 1. Erstaunlich war, dass Lindt ebenfalls gut abgeschnitten hat, sobald man wusste, dass es der Lindt- Osterhase ist. Hier sieht man, dass Lindt zu den Klassikern der Osterhasen einfach dazu gehört.

  1. Milka und Lindt
  2. Aldi
  3. Gubor

Kategorie Preis/Leistung:

In der Kategorie Preis und Leistung haben wir die oben genannten Kategorien mit den jeweiligen Preisen verglichen.

Preise:

Aldi: 0,77€/ 100g
Milka: 1,98€/ 100g
Gubor. 2,90€/ 100g
Lindt: 2,99€/ 100g

Das Gesamtbild:

Wir haben die Platzierungen der verschiedenen Kategorien zusammen gezählt. Die niedrigste Punktzahl hat gewonnen.

Bildschirmfoto 2014-04-16 um 14.33.28

Daraus ergibt sich folgende Rangliste unserer getesteten Klassier:

  1. Milka
  2. Aldi
  3. Lindt
  4. Gubor

 

Lest auch, was unsere Rudelkollegen getestest haben!
Osterhasen „Für Kinder“ und Osterhasen „Exoten“

Frohe Ostern wünscht Euch Euer Stiftung Hasentest-Team!

Foto

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(hinten) Can Döner, Natascha Dressler, Nida Ahmed, Beat Zirpel
(vorne) Fabian Schmitt, Marc Sacher, Mikail Arslan, Christian Critti

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Beschnuppert abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.