Kraftfutter verdaut! – Eine satte Bilanz zu unserer Startaktion.

Der 1.Wurf sagt WAU!

… und bedankt sich bei allen 11 (!) Bloggern, die fleißig unsere neugierigen Fragen beantwortet haben. Erst haben wir uns tierisch gefreut, dass nahezu alle angefragten Interviews tatsächlich zustande kamen. Und dann waren wir wirklich erstaunt, als plötzlich auch noch aktive Anfragen kamen, wie man bei uns mitmachen und uns unterstützen kann. Das verschafft echten Gänsepelz. Also: An alle die noch nicht ins Spiel kamen: Keine Panik, beim nächsten Experiment greifen wir auf euch zurück ;)!

Zum Suhlen schön!

…waren für uns vor allem die vielseitigen Wünsche: Dass es uns nicht so ergehen soll, wie vielen Marketingblogs, die untergegangen sind; viel Durchhaltevermögen; den Mut, Fehler zu machen; die Weltherrschaft (wir bleiben dran;); Motivation und gutes Futter; Ideen und nicht zu schnell erwachsen werden; eine frische, unverbrauchte, öffentliche Stimme; Begeisterung; Mut zu experimentieren; eine verspielte Zeit und guten Atem…

Das haben wir für uns ausgebuddelt:

Klar, wir sind (noch) keine Profis, werden selbstkritisch sein und unsere Stärken müssen wir erst herausfinden. In Geduld müssen wir uns auch noch üben – schließlich hätten wir am liebsten und sofort noch mehr Leser, die an unserem Werdegang teilnehmen, uns anstupsen, um auf neue Ideen zu kommen und uns in dem unterstützen, was wir machen. Aber daran arbeiten wir und es arbeitet bereits für uns.

Da wir ein Studentenblog sind, werden immer wieder neue Welpen-Würfe hinzu kommen und diesen Blog auf ihre Weise beleben. So können wir mit Sicherheit sagen, dass hier nichts einschlafen wird und immer wieder frische, kreative Köpfe diesen Blog bespielen werden.

Wir wollen nicht versuchen, krampfhaft kompetent zu wirken. Wir sind Frischlinge und werden das auch noch eine Weile bleiben. Unser Blog ist darauf ausgerichtet, Kontakte zu knüpfen, Meinungen von überall her zu erfahren, zu diskutieren und dazuzulernen, um unseren Blick für die Welt des Marketings zu schärfen. Und dazu wollen wir hier Studenten die Möglichkeit bieten.

Unser nächster Schritt

Wir werden kurzfristig eine neue Kategorie anlegen: „SpürSinn“
Hier möchten wir Raum für spontane Beiträge einzelner Studenten schaffen, in denen wir uns Werbekampagnen, Verkaufsförderungsaktionen, Events und sonstige Marketingmaßnahmen  vorknöpfen, die wir so nicht verstehen (wollen).

Wir sind hungrig! Nach euren Erklärungen, Meinungen und Kommentaren.

Auf zur Jagd! Pfötchen.

Gekläfft von:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kraftfutter abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Kraftfutter verdaut! – Eine satte Bilanz zu unserer Startaktion.

  1. Alex sagt:

    Ich bin gespannt, wie sich die kleinen wuselnden Welpen entwickeln werden. Ab und zu bringe ich vielleicht mal einen Knochen zum Nagen mit, damit Ihr auch schön ordentlich Beißkraft bekommt!

    Alles Gute
    Alex

  2. Frank sagt:

    „SpürSinn“ ließe doch eigentlich auch genügend Raum um sich Werbekampagnen, Verkaufsförderungsaktionen, Events und sonstige Marketingmaßnahmen vorzuknöpfen, die man verstanden, evtl. sogar für gut befunden hat.
    Das wäre – fast – mal was Neues.

    • Werbewelpen sagt:

      Recht hast du. Dafür richten wir uns gerade einen anderen Raum ein! Bei „SpürSinn“ möchten wir Sinn aufspüren, wo er uns fehlt. Und anderen Meinungen lauschen. Was uns gefällt, fällt demnächst in einen weiteren Napf. Raum ist für alle(s) da! Und wir freuen uns, dass andere hungrig fordern. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.